Dachsanierung und Dachstuhlsanierung. (Weitere Bilder folgen)

Auch hier eine Dachsanierung, das Dach wurde mit einer Zellulose einblasdämmung ertüchtigt. Anschließend komplett neu aufgebaut und mit einem Ziegel der Firma Braas eingedeckt. Am Giebel findet man wieder eine tolle Schieferverkleidung. Natürlich alles Handmade. 

An diesem Objekt, wurde eine Dachsanierung nach Energieeinsparverordnung durchgeführt. Eine kombination aus Zwischensparren und Aufsparrendämmung. Anschließende eindeckung mit einem Ziegel. (Creaton Furtura) Der Erker wurde mit einer Schuppendeckung und einer eingebundenen Schieferkehle gedeckt. (Rathscheck Schiefer) 

Dachsanierung mit einer Aufdachdämmung und einer Eindeckung mit einem Creaton Premion Ziegel. 

Das Objekt erhielt eine vollständige Dachsanierung und wurde anschließend mit Biberschwanzziegeln eingedeckt.

Die alte Asbesteindeckung des Objektes war nicht mehr regensicher und wurde komplett entfernt. Anschließend wurde das Dach energetisch ertüchtigt und mit einem Creaton Ziegel neu eingedeckt.

Dacheindeckung mit einem Braas Achat 12V Tonziegel.

Die Dacheindeckung dieses Objektes war schon länger nicht mehr regensicher, so dass im Innenbereich bereits Wasserschäden sichtbar wurden. Wir haben das Dach nach der gültigen Energieeinsparverordnung gedämmt und technisch auf den neuesten Stand gebracht. Eingedeckt wure hier mit dem Creaton Dachziegel "Futura".

Der Dachaufbau dieses Pastorats besteht aus einem Holzfaserdämmstoff, einer neuen Traglattung und einer Rechteckdoppeldeckung aus hochwertigem Schiefer im Format 30 x 60 cm. Die Metallarbeiten und Dachrinnen wurden aus vorbewittertem Zink in Schiefergrau hergestellt.

Die Dachgauben und Mansarddachflächen dieses denkmalgeschützten Objektes wurden durch uns energetisch ertüchtigt und im Anschluss mit einer schlichten Rechteckdoppeldeckung aus hochertigem Schiefer neu eingedeckt. Die Dachgauben erhielten eine Kombination aus Titanzink, Stehfalz und Rautenprofil.

Dieses Objekt erhielt von uns eine Dachsanierung als Kombinationsdämmsystem (Zwischensparren- und Aufsparrendämmstoff). Eingedeckt wurde hier mit einem klassischen Tonziegel der Firma Creaton.

In Kooperation mit der Firma Eissing aus Flensburg bekam das denkmalgeschützte Landgericht eine Doppeldeckung im Format 30/60 cm aus Rathscheck Schiefer.

Dieses Objekt erhielt von uns eine Sanierung mit Dachbodenausbau, einer Vollsparrendämmung und der Eindeckung mt einem schlichten Tonziegel analog der angrenzenden Wohnobjekte.

Dacheindeckung mit Rathscheck Schiefer in einer schlichten Rechteckdoppeldeckung.

Dieses hübsche Ferienhaus erhielt von uns eine Dacheindeckung aus schlichten Tonziegeln und eine stilechte, nordische Fassadenbekleidung aus Boden-Deckel-Schalung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Dachdeckerei Hoyer
Webdesign by Chicken-Web